Session Verlauf

Was Dich erwartet

Alle Sitzungen finden bei mir zuhause in einem explizit für deine Heilung und Transformation ausgestatteten Raum statt. Mit der entsprechenden Energie und Einrichtung sorge ich für ein wohltuendes Ambiente, in dem du in aller Ruhe ankommen und dich vertrauensvoll und sorgenfrei entspannen kannst. Vor jeder gemeinsamen Session bereite ich mich sehr intensiv auf dich vor, um mit meiner Energie, meinem Spirit, meinem Herz und allem was ich bin für dich und deine Seele da zu sein. Die Dauer der Sitzung im Vornherein exakt abzuschätzen, ist sehr schwierig. Ich persönlich rechne immer zwei Stunden pro Sitzung ein. Reserviere dir bitte darum genügend Zeit für deine Session. Wenn es möglich ist, dann nimm dir sogar die Zeit unmittelbar nach der Sitzung bzw. den Rest des Tages frei, um den Prozess der Heilung ohne Störfaktoren von aussen in Ruhe weiter fliessen zu lassen. Für die Heilung eines Themas genügt in den meisten Fällen eine einzige Sitzung. Bei vielschichtigen komplexen Themen kann es sein, dass mehrere Sessions zur tiefstreichenden Heilung notwendig sind. Dies ist sehr individuell und wird mit jeder Person einzeln besprochen.

Du hast die Möglichkeit zwischen drei Arten von Sessions auszuwählen:

A) Du bist bei der Suche nach einer für dich und dein Anliegen geeigneten Unterstützung auf mich und mein Angebot gestossen. Bei der Sichtung meines Angebots hast du dich für eine konkrete Methode oder ein bestimmtes Tool für deine Heilung und Transformation entschieden und möchtest dieses in deiner Session angewendet haben.

B) Du kommst mit einem bestimmten Anliegen zu mir, bist aber hinsichtlich der für dich geeigneten Methode komplett offen. Anhand eines Aura Reading (Energetische Lese-Technik) lässt du mich mit meiner sensitiven Wahrnehmung das für dich passende Heil- bzw. Transformationstool herausfinden.

C) Du spürst, dass etwas nicht in Ordnung ist oder dass du an einem Punkt in deinem Leben nicht weiterkommst, es fällt dir aber schwer, dein Anliegen konkret zu benennen. In diesem Fall überlässt du das Herausarbeiten deines Themas und der dafür geeigneten Heilverfahren im Rahmen eines Aura Readings (Energetische Lese-Technik) komplett meinen sensitiven Fähigkeiten.

Ich persönlich bevorzuge natürlich die sensitive Herangehensweise, denn aus persönlicher Erfahrung und meiner Arbeit als Energy & Spirit Coach weiss ich, dass die Geistige Welt stets am „richtigen“ Ort ansetzt und meine Wahrnehmung während eines Aura Readings immer dorthin schickt, wo die Heilenergie gerade am meisten benötigt wird. Die Vorgehensweise ist aber selbstverständlich voll und ganz dir überlassen. Für welche Art der Zusammenarbeit du dich auch immer entscheidest, so oder so stimme ich mich im Vornherein auf dich ein, lade mein Geistiges Team ein, unserer Session beizuwohnen und biete die Quelle um die für dich und dein Anliegen beste Heilung.

Trance Healing

Die Anmeldung findet über das entsprechende Formular statt. Beachte bitte, dass ich den Grund deines Erscheinens vorab nicht wissen möchte, damit die Heilenergie ihren natürlichen Lauf nehmen kann. Nach der Session werden wir uns über den Verlauf der Energieübertragung sowie dein Anliegen unterhalten. In der Regel reicht eine Session pro Thema. Falls sich neue Themen ergeben, können diese in einer Folge Session angegangen werden.

Higher Self Healing

Die Anmeldung findet über das entsprechende Formular statt. Beachte bitte, dass du zur Session drei bis fünf Fragen, die du an dein Höheres Selbst stellen möchtest, mitbringen musst. Nach der Session werden wir uns über deren Verlauf unterhalten.

Ernährung

Die Anmeldung findet über das entsprechende Formular statt. In einem Erstgespräch erörtern wir dein konkretes Anliegen und stellen einen darauf abgestimmten Behandlungsablauf zusammen. Die Beratungen finden entweder in meiner Praxis oder bei dir zuhause (falls terminlich für mich möglich) statt.

Sensitivität

Lesen von Energien mit Hilfe der Hellsinne

Sensitivität ist die Fähigkeit, feinstoffliche Energien, die aus unserem Umfeld auf uns einwirken, wahrzunehmen. Sensitive Menschen nehmen feinstoffliche Informationen wahr, indem sie mit ihren Hellsinnen zum Beispiel die Aura oder die Chakren von Lebewesen, Ereignissen u.v.m. auf dieser Erde oder in erdgebundenen Feldern lesen.

Es gibt im Gesamten sechs Hellsinne. Dazu gehört das Hell-Sehen, das Hell-Fühlen, das Hell-Hören, das Hell-Riechen, das Hell-Schmecken und das Hell-Wissen. So wie nicht alle fünf Sinnesorgane bei jedem Menschen gleich stark ausgeprägt sind, so sind auch nicht alle Ausdrucksformen der Hellsinne gleich aktiv. Unsere Hellsinne sind unseres Übersetzungswerkzeug für Energien, Stimmungen und Gefühle aus unserem Umfeld. Sie dienen uns als eine Art Hilfsorgan, um die energetische Signatur von Lebewesen, Objekten, Orten, Räumen und Situationen besser wahr zu nehmen und zu begreifen. Sie sind unser wichtigstes Instrument und wertvollstes Geschenk, um mit der feinstofflichen Welt in Kontakt zu treten.

Sensitivität wird oft als übersinnliche Fähigkeit oder aussersinnliche Wahrnehmung bezeichnet. Bei diesem Erklärungsversuch wird sie jedoch als etwas Aussergewöhnliches missverstanden. Dabei ist jeder Mensch sensitiv. Denn wir alle sind mitfühlende, empfindsame und gefühlvolle Wesen. Sensitivität ist demnach nichts Besonderes. Sie ist eine Art Feinfühligkeit, die jedem Menschen angeboren ist. Sowie jeder Mensch von Geburt an mit den fünf Sinnesorganen Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen ausgestattet ist, so besitzt jeder Mensch vom ersten Atemzug an auch Hellsinne.

Sensitivität ist ein wunderschöner Teil jeder menschlichen Seele. Ohne es bewusst zu wissen, benutzen alle Menschen täglich ihre Sensitivität, sie nennen es nur anders - Instinkt, Bauchgefühl, Intuition, komisches Gefühl, Vorahnung, innere Stimme etc. Doch auch wenn jeder Mensch Hellsinne hat, so nehmen die wenigsten bewusst von ihnen Gebrauch, denn nur wenige sind (bis jetzt) bereit, sich für die feinstoffliche Welt zu öffnen. Sensitivität ist eine wunderbare Begabung, die jeder bis zu einem gewissen Grad erlernen kann. Es ist nichts Schlechtes, Falsches, Böses, Verrücktes oder Komisches, sensitiv zu arbeiten und anderen Menschen damit zu helfen. Es ist bloss eine andere Art und Weise, Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen. Unwissen, Ignoranz, Unsicherheit, Selbstzweifel, Angst, Konformität und andere Faktoren hindern viele daran, diesen Aspekt unseres Wesens einfach als das zu akzeptieren, was er ist, nämlich eine Fähigkeit. Eine Fertigkeit wie Lesen, Rechnen, Schreiben, Laufen, Fahrradfahren, die genauso gelernt und geübt werden muss.

Wenn wir feinstoffliche Energien besser wahrnehmen und verstehen möchten, müssen wir mit unseren eigenen Gefühlen ganz bewusst in Kontakt treten. Unsere Gefühle dienen uns in der sensitiven Arbeit als Eintrittspforten für Informationen und Energien aus der feinstofflichen Welt. Sie liefern uns sehr wertvolle Hinweise dafür, wie wir die Nachrichten aus der Dimension des Feinstofflichen in eine für uns verständliche Sprache übersetzen können. Bei der sensitiven Arbeit findet ein energetischer Informationsaustausch zwischen der Energie des sensitiv Lesenden und der gelesenen Person statt. Und da unsere Gefühle ja auch nichts anderes als eine geballte Ladung Energie sind, fungiert unser inneres Gefühlsleben demnach als eine Arte Übersetzungstool.
    Copyright © majafuerst.com | info@majafuerst.com | AGB